By Rudolf Boehm

"Wahr" oder "unwahr" scheinen Prädikate, die nur einer Aussage zukommen können. Die Frage, auf die eine Aussage antwortet, das Thema, worauf sie sich
einläßt, der Gegenstand, über den sie sich ausspricht, scheinen nicht "wahr" oder "verkehrt", sondern allenfalls "interessant" oder "uninteressant" sein zu können. Die Frage der Topik,
wie sie hier gestellt und erörtert wird, ist dahingegen die, ob sich nicht auch für eine Frage, ein Thema, einen Gegenstand, verbunden mit der Frage des Interesses, eine Frage der Wahrheit (die Frage einer "topischen
Wahrheit") stellt, da sonst die Frage nach der `mogischen Wahrheit' einer Aussage buchstäblich gegenstandlos zu werden Gefahr läuft.
In einem ersten Kapitel soll im Hinblick auf eine Reihe von
Phänomenen (vom `Betrug' bis hin zur `Diskussion') gezeigt sein, daß sich eine solche Frage der Topik in der Tat stellt; im zweiten Kapitel, daß sie sich auch längst schon, sei es auch nicht unter diesem
Namen, in der modernen Wissenschaftsphilosophie (von Kant bis Thomas Kuhn) erhoben hat. Das dritte Kapitel ist ein Versuch zur Grundlegung einer Antwort auf die Frage der Topik. Das vierte Kapitel soll zeigen, daß die
gewöhnliche Ausflucht aus der Frage der Topik selber auf einer eigentümlichen Antwort auf die Frage der Topik beruht.

Show description

Read or Download Topik (Phaenomenologica) PDF

Similar philosophical logic & language books

Mere Possibilities: Metaphysical Foundations of Modal Semantics (Carl G. Hempel Lecture Series)

It kind of feels moderate to think that there may need existed issues except those who in reality exist, or have existed. yet how should still we comprehend such claims? general semantic theories take advantage of the Leibnizian metaphor of a suite of all attainable worlds: a proposition may possibly or needs to be actual whether it is real in a few or all attainable worlds.

Indian Logic: A Reader

The articles during this quantity are all landmarks within the evolution of recent reports in Indian common sense. The e-book strains the improvement of contemporary stories in Indian good judgment from their beginnings correct as much as the newest work.

Argument, Inference and Dialectic: Collected Papers on Informal Logic with an Introduction by Hans V. Hansen (Argumentation Library)

This quantity includes 12 papers addressed to researchers and complicated scholars in casual common sense and comparable fields, similar to argumentation, formal common sense, and communications. one of the concerns mentioned are makes an attempt to reconsider the character of argument and of inference, the function of dialectical context, and the factors for comparing inferences, and to make clear the interfaces among casual good judgment and argumentation thought, rhetoric, formal common sense and cognitive psychology.

On Reasoning and Argument: Essays in Informal Logic and on Critical Thinking (Argumentation Library)

This publication brings jointly in a single position David Hitchcock’s most important released articles on reasoning and argument. In seven new chapters he updates his considering within the gentle of next scholarship. jointly, the papers articulate a particular place within the philosophy of argumentation.

Extra info for Topik (Phaenomenologica)

Example text

Download PDF sample

Rated 4.07 of 5 – based on 18 votes